Tel. 038422-440-0
Link verschicken   Drucken
 

Klimaschutzprojekt

Europäische Union

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik mit PV-Unterstützung

 

Die Gemeinde Bibow beschloss im Jahr 2017 die noch verbliebenden „alten“ Straßenlampen im Ortsteil Neuhof durch neue, mit LED-Technik bestückte Lampen zu ersetzen. Als ergänzende Maßnahme sollte eine alternative Energiequelle zum Betrieb der Straßenbeleuchtung beschafft werden. Die Wahl fiel auf Solarenergie, aufgrund der günstigen Lage des ehemaligen Feuerwehrgebäudes in der Ortslage Neuhof. Auf dessen Dach sollen die Module befestigt werden und die Akkus, sowie Steuerungseinheiten im Inneren des Gebäudes. Die erzeugte Sonnenergie wird tagsüber in den Lithium-Ionen-Akkus gespeichert, um dann bei Bedarf für die Straßenbeleuchtung genutzt zu werden.

Sollte nicht genügend Strom produziert worden sein, werden die Lampen über das öffentliche Netz versorgt. Dazu wurde eine Schaltvorrichtung zur Steuerung installiert, um nahtlose Übergänge zu schaffen.

 

Dieses Projekt wird kofinanziert über den EFRE. Mit einer Beteiligung von 60 % bezieht die Gemeinde Bibow eine maximale Förderung von 16.286,34 €.

 

 

Aktenzeichen: KLK-18-0014

 
Ämter & Leistungen DL - A bis Z Formulare
 
Veranstaltungen
 
 
 
Karte
 

Infoplan